Prototypische Ringversuche

Die QuIP plant die Durchführung folgender prototypischer Ringversuche

  • GIST Ringversuch

Unterstützt von der Blueprint Medicines (Germany) GmbH
Versuchszeitraum: 16. November 2020 bis 27. November 2020

Im Januar des Jahres 2020 erfolgte die FDA-Zulassung von Avapritinib, einem selektiven Tyrosinkinase-Inhibitor, der Firma Blueprint Medicines (Germany) GmbH. Die Zulassung des neuen Produktes durch die europäische Zulassungsbehörde EMA wird für die zweite Jahreshälfte 2020 erwartet. Mit Avapritinib wird Patienten mit gastrointestinalen Stromatumoren (GIST), welche eine D824V (Exon 18) Mutation des PDGFRA Gens aufweisen, somit zum ersten Mal eine effektive zielgerichtete Behandlungsoption zur Verfügung stehen. 

Sie können sich ab sofort für den GIST Ringversuch anmelden. Bitte beachten Sie die hinterlegte Ringversuchsanleitung für die erfolgsrelevanten Angaben. 

 

  • PD-L1 Testung beim Urothelkarzinom

Unterstützt von der MSD Deutschland GmbH
Versuchszeitraum geplant für Herbst 2020

 

  • RET Alterationen

Unterstützt von der Lilly Deutschland GmbH

Zweiteiliger Ringversuch
1. Teil: RET Mutationen Molpath soll FFPE Gewebe von medullären Schilddrüsenkarzinomen auf aktivierende Mutationen im RET-Gen untersucht werden
2. Teil soll FFPE Gewebe von nicht-kleinzelligen Bronchialkarzinomen und Schilddrüsenkarzinomen auf RET-Genfusionen mit Fluoreszenz-in-situ-Hybridisierung (RET Fusionen FISH) oder NGS (RET Fusionen NGS) untersucht werden
Jeweils 10 Fälle mit je Fall 3 Objektträgern mit Gewebematerial

Details werden über den Newsletter sowie die Homepage bekannt gegeben. 
 

Icon

Kontaktformular

Hier können Sie uns eine Nachricht senden.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte wählen Sie ein Anliegen aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Sie müssen dieses Feld vor dem Versenden akzeptieren.