• Was ist die QuIP?
    Die „Qualitätssicherungs-Initiative Pathologie“ („QuIP®“), als gemeinsame Unternehmung der Deutschen Gesellschaft für Pathologie e.V. (DGP) und des Bundesverbandes Deutscher Pathologen e.V., bietet zur Qualitätssicherung Ringversuche für pathologische Institute und Praxen an. Sie unterstützt Pathologen/Pathologinnen dabei, ihre Untersuchungsmethoden und -ergebnisse zu optimieren. Die QuIP bietet Ringversuche für immunhistochemische und molekularpathologische Verfahren als laborexterne Kontrolle an.
  • Was ist ein Ringversuch?
    Ein Ringversuch ist eine Methode der externen Qualitätssicherung für Prüf- und Testverfahren in der Pathologie. Grundsätzlich werden identische Proben mit identischen Verfahren oder mit unterschiedlichen Verfahren untersucht. Der Vergleich der Ergebnisse erlaubt es, Aussagen über die Diagnosegenauigkeit generell bzw. über die Ergebnisqualität der teilnehmenden Praxen und Institute zu machen.