Ankündigung Prototypischer Ringversuch FGFR3-Alterationen im Urothelkarzinom – Anmeldung ab sofort möglich

Angesichts der Entwicklung des Tyrosinkinase-Inhibitors Erdafitinib (pan-FGFR Inhibitor) bei Patienten mit Genveränderungen im FGFR2/3 Gen führt die QuIP einen Ringversuch durch. Hierbei werden sowohl FGFR3-Mutationen als auch FGFR3-Translokationen abgefragt. Sie können sich ab sofort für den Ringversuch „FGFR3 Alterationen Urothel“ anmelden. Erdafitinib ist in den USA und in einigen anderen Ländern bereits zugelassen. Ein europäischer Zulassungsantrag ist voraussichtlich innerhalb der nächsten zwei Jahre zu erwarten.

  • FGFR3-Alterationen Urothel: 500,-€

Versuchszeitraum: 10.02.2020 bis 21.02.2020

Bitte beachten Sie den kurzen Anmeldezeitraum vom 04.11.2019 bis 13.12.2019 sowie die hinterlegte Ringversuchsanleitung (hier klicken um zur Anleitung zu gelangen).

Wissenschaftlich unabhängig durchgeführt mit freundlicher Unterstützung von der Janssen-Cilag GmbH.

Logo